Nicht jeder Bonus ist gleich – ein Vergleich lohnt sich immer

Alle Wettanbieter haben Boni, damit sollen neue Kunden angelockt werden. Doch auch ein Bonus Vergleich ist zwingend notwendig, denn bei den Anbietern variieren die Angebote sehr stark. Für Stammgäste gibt es selbstverständlich ebenfalls Boni, Sie werden für Ihre Treue schon belohnt. Doch das „geschenkte“ Geld können Sie erst auszahlen,wenn der Bonus freigespielt wurde. Oft ist das gar nicht so einfach, denn der Bonus unterliegt Bestimmungen, die erfüllt werden müssen. Den Bonus sollten Sie auf jeden Fall nutzen, das Geld ist wirklich geschenkt und mit Wissen und etwas Glück, kann der Bonus freigespielt und ausgezahlt werden.

 

Viele verschiedene Angebote

Es werden sehr viele unterschiedliche Boni geboten, doch alle sind nicht zur Auszahlung frei. Sie müssen also die Bedingungen hierfür genau kennen, in den allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die Regeln klar definiert. Jeder neue Kunde erhält einen Willkommensbonus, der eigentlich sehr bekannt ist. Wenn Sie also Geld einzahlen, wird die Summe meist um 100% aufgestockt. Manche Anbieter bieten recht hohe Boni an, aber oft sind die Bedingungen so hart, dass sie nur schwer erfüllt werden können. Manchmal auch gar nicht! Sie sollten also gut vergleichen, manchmal ist ein hoher Bonus auch nur ein „Blender“. Sie werden sehr oft dem „Wettbonus gratis“ begegnen, der Einsatz kostet wirklich kein Geld, aber ein Vergleich lohnt sich auch hier.

Der Willkommensbonus ist sehr bekannt, diesen Bonus bekommt jeder neue Kunde. Dieser Bonus wird Ihrem Spieler-Konto sofort gutgeschrieben, doch manchmal ist eine Mindesteinzahlung vorgeschrieben. Diesen Bonus können Sie freilich nur einmal erhalten, aber um die Wetten abzuschließen, kann der Bonus sehr hilfreich sein. Natürlich gibt es auch Boni für Bestandskunden, diese werden allerdings nur von Zeit zu Zeit angeboten. So können Sie vom Cashback Bonus profitieren, einen Bonus ohne Einzahlung nutzen oder einen Kombi-Wetten-Bonus in Anspruch nehmen. Es lohnt sich auf jeden Fall, Die Angebote von Anbietern wie Sunmaker oder Ladbrokes in Erwägung zu ziehen.

Gratis-Wetten

Diese Wetten kann jedermann abschließen, Sie kommen also auch als Bestandskunde in den Genuss. Allerdings wird immer nur der Nettobetrag ausgezahlt, also abzüglich Ihres Einsatzes. Gratis-Wetten werden sehr oft angeboten, meist zu großen Sportveranstaltungen, wie etwa der Fußball Welt- oder Europameisterschaft.

Cashback Bonus

Dieser Bonus ist sehr beliebt, Sie können eigentlich gar nicht verlieren. Denn wenn eine Wette verloren geht, zahlt der Cashback Bonus trotzdem. Oft wird der Super-Bonus schon neuen Kunden als Geschenk offeriert, denn er verleitet zum Wetten. Diesen Bonus können übrigens auch Stammkunden nutzen. Allgemeine Informationen zu Wettboni finden Sie auf diesem Portal.

Reload Bonus

Mit diesem Bonus sollen treue Spieler belohnt werden, aber auch Spieler, die schon lange Zeit nicht mehr aktiv waren, sollen wieder Geld einzahlen. Hauptsächlich wird dieser Bonus von den Wettanbietern genutzt, um „eingeschlafene“ Spieler wieder aufzuwecken. Der Kunde soll also mit geschenktem Geld wieder aktiviert werden. Freilich ist bei einem Willkommensbonus mit einer höheren Summe zu rechnen, aber auch der Reload-Bonus ist nicht gerade „klein“ zu nennen.

Kombi-Wetten-Bonus

Dieser Bonus funktioniert eigentlich bei allen Anbietern gleich, es ist praktisch eine Versicherung für Kombi-Wetten. Platzieren Sie eine Kombi-Wette und wenn nur eine Wette auf dem Spielschein falsch ist, bekommen Sie Ihren Einsatz zurück. Die Wetten haben meist eine Mindestquote, trotzdem ist das eine prima Sache.

Werben Sie einen Freund

Eine Freundschaftswerbung kann sich lohnen, wenn sich Ihr Freund angemeldet und einzahlt, bekommen Sie einen Bonus. Die Freundschaftswerbung dürfte Ihnen bekannt sein, aber auch dieser Bonus unterliegt bestimmten Bedingungen. Bevor Sie sich jedoch bei einem Wettanbieter anmelden, ist ein Wettbonus Vergleich sicherlich hilfreich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.